Wir vertreten die gemeinsamen Interessen unserer Mitgliedsunternehmen in den Bereichen Technik und Normung, Politik und Wirtschaft sowie Sozialpolitik und Arbeitsrecht. Der VBF Nord fungiert somit als Fachverband, als Unternehmerverband und als Arbeitgeberverband.

 

Zu dem Kerngebiet unseres Verbandes zählen die Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

 

Durch unsere Mitgliedschaft in verschiedenen überregionalen Verbänden und Dachverbänden ist es uns möglich, einerseits die Belange unserer Mitglieder effektiv auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene zu vertreten. Andererseits erlangen wir so relevante Informationen aus Wirtschaft, Politik, Technik und Recht, die wir unseren Mitgliedern durch regelmäßige Rundschreiben zeitnah zur Verfügung stellen.

 

Wir sind unter anderem Mitglied in folgenden Verbänden:

 

Darüber hinaus pflegen wir eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit zahlreichen regionalen und fachbezogenen Verbänden der Beton- und Fertigteilbranche.

 

In Arbeitskreisen und Seminarveranstaltungen bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit der vertieften Information zu einzelnen aktuellen Themenbereichen. Einen Schwerpunkt bildet hier der regelmäßige Austausch über technische Entwicklungen, der sowohl der Information der Mitglieder dient als auch der Meinungsfindung im Hinblick auf die Interessenvertretung in Fachgremien, z.B. in der Normungsarbeit.

 

Gern stehen wir unseren Mitgliedsfirmen in speziellen Fällen auch mit dem Fachwissen unserer Mitarbeiter beratend zur Verfügung.

  • Mitarbeit und Einflussnahme auf die Normungsarbeit auf nationaler Ebene (DIN) und europäischer Ebene (CEN)
  • Interessengebundene Kontaktaufnahme mit dem Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt), Berlin, sowie Universitäten, Hoch- und Fachschulen, Verbänden und Vereinen 
  • Technische Informationen über spezielle Fachprobleme 
  • Fachliche und gutachterliche Stellungnahmen zu technischen Fragestellungen
  • Seminare für Mitgliedsunternehmen
  • Organisation von Informationsveranstaltungen über den Einsatz von Beton-, Stahlbeton- und Spannbetonerzeugnissen in Zusammenarbeit mit dem Informationszentrum Beton GmbH
  • Als Tarifpartei führt der Verband Tarifverhandlungen im Rahmen der Tarifträgergemeinschaften Nordwestdeutschland und Nordostdeutschland mit der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) 
  • Individuelle betriebliche Beratung über arbeitsrechtliche Fragen sowie Prozessvertretung in gerichtlichen Rechtsstreitigkeiten durch Verbandsjuristen 
  • Informationen über Rechtsprechungen zu Arbeitsrechtsproblemen und Durchführung von Arbeitsrechtsseminaren 
  • Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und der Sozialpolitischen Arbeitsgemeinschaft Steine und Erden (SPA)
  • Informationen über die Ausbildungsberufe Betonfertigteilbauer/in, Werksteinhersteller/in und Verfahrensmechaniker/in
  • Kontakte zu den Industrie- und Handelskammern (IHK) und den zuständigen Ministerien der Länder 
  • Organisation von Veranstaltungen und Seminaren (produktbezogen und produktübergreifend) zu aktuellen Themen 
  • Unternehmertreffen